Rezept: Ziegenkäse-Honig-Häppchen

Das ist ein tolles Rezept, welches ich neulich irgendwo auf einem Blog als Endresultat gesehen hatte, Jo davon vorschwärmte und es jetzt einfach asuprobieren musste. Es ist wirklich super einfach und lecker, als kleine Häppchen für Gäste wirklich ideal.

haeppchen01

haeppchen02

haeppchen03

haeppchen04

Was ihr braucht:

  • Party-Pumpernickelbrot
  • Tomaten
  • Gewürze eurer Wahl
  • Ziegenkäse z.B. Ziegenrolle von Chavroux
  • Honig
  1. Zuerst legt ihr eine Muffinform mit Muffinförmchen aus Papier aus.
  2. Danach werden die Partybrotscheiben auf dem Blech verteilt.
  3. Wenn dies getan ist, schneidet ihr eine gewaschene Tomate klein und legt die Scheiben auf das Brot.
  4. Nach Belieben könnt ihr nun eure Häppchen würzen. Ich habe mich für eine Mischung aus Salz, Pfeffer, Thymian und Knoblauch entschieden.
  5. Auf die Tomatenscheiben kommen nun je eine Scheibe der Ziegenkäserolle.
  6. Das ganze wird mit Honig bestrichen.
  7. Die Formchen ca. 10 min. bei 180°C backen.

9 thoughts on “Rezept: Ziegenkäse-Honig-Häppchen

  1. das sieht lecker aus! meine beste freundin steht immer total auf alles was irgendwie käse beinhaltet. ;)

    dankeschön für das liebe lob! so was zu lesen freut mich immer total. ich finde das echt etwas witzig. damals im sommer war es absolut die falsche jahreszeit für diese fotos. keiner konnte sich so ganz mit der atmosphäre anfreunden, aber jetzt im herbst mögen auf einmal alle die fotos. ^^

  2. *___* Die Häppchen sehen wirklich wahnsinnig lecker aus! Ich mag zwar Pumpernikel nicht so, aber das kann man bestimmt auch mit jedem beliebigen Brot machen…. auf jeden Fall darf bei mir immer alles auf den Tisch, das Ziegenkäse enthält! ^^

    Danke fürs Teilen!

  3. sau guter trick mit den extensions *_* Ich glaub , dass meine schwester sogar noch welche rumliegen hat – muss ich unbedingt mal ausprbieren!=)

  4. ich habe unter den bloggern so viel verpasst. ;;
    ich esse tomaten nicht so gerne, aber mit dem ziegenkäse sieht das so lecker aus *v*
    oh, jetzt sehe ich gerade, dass mici das gleiche schrieb hahaha… welch ein zufall xD

  5. whaa, sieht das lecker aus! ich wäre nie auf die idee gekommen sowas wie salzige muffins zu machen :D muss ich mir merken! *Q*

Kommentar verfassen