Allgemein

Filofax Update

filofax_update

Seit ich das letzte Mal über meinen Filofax schrieb ist schon einige Zeit vergangen. Mittlerweile hat sich natürlich viel getan und ein neues Jahr steht an. Das heißt: Viel neues, viel um planen, viel neukaufen. Ich dekoriere und bastle ja schon das ganze Jahr seit etwa März an meinem Terminkalender und ich muss wirklich sagen: Seither bin ich sehr viel organisierter und besser im Umgang mit der wenigen Zeit, die ich so habe.

Aber ich glaube, das muss ich alles Mal in einem eigenen Video festhalten, ansonsten sprengt es einfach den Platz, den so ein Blogeintrag enthält. Auf dem Bild oben ist auch ein bisschen was von dem Bastelkram, den ich mir im Laufe des Jahres zugelegt habe. Natürlich sind es etliche Bögen Scrapbooking-Papier geworden; eine wunderbare Anlaufstelle für alles, was mit Scrapbooking zu tun hat, ist übrigens auch die liebe Sabine. Ob es Glitzerpapier ist, niedliche Kawaii Sticker aus Japan, kleine Washi-Tape Streifen zum Dekorieren für einzelne Seiten und Vorhaben oder ob es die kleinen Post-It’s sind, die ich von Michelle geschenkt bekommen habe – jedes kleine Detail macht einen Filofax zu etwas ganz besonderem.

Aber neues Jahr, neues Glück – oder viel mehr Pech, denn einiges muss nun mal neu gemacht werden. Zum Beispiel die Einlagen für den Kalender. Von Filofax selbst kann man sich – in Deutschland – keine unlinierten Blätter der “Eine Woche auf zwei Seiten” bestellen. Dazu muss man sich die Blättchen schon aus dem Vereinigten Königreich bestellen. Doof irgendwie. Und die DIY Druckeinlagen, die man überall bei etsy oder DaWanda finden kann, sind mir entweder zu quirlig, oder aber zu doof proportioniert. Was im Endeffekt bedeutet: Selber machen.
Und so wird ein „Mimimi“ zum Nächsten. Wenn man diese schon selbst anfertigt muss auch das Papier entsprechend gut aussehen, und gut geschnitten sein. Und gut gelocht sein. Ihr merkt schon, wohin das führt. Denkt man, ein Problem „gelöst“ zu haben, entstehen dadurch wieder 100 neue.
Wie macht ihr das für das nächste Jahr? Vorgefertigte Kalendereinlagen nutzen? Selbst welche designen? Wo findet man eure Einlagen? Habt ihr sonst noch neue Ideen?