Ein Einkauf bei Redbubble – Und ich habe mein Shirt

redbubble
Jeder der gerne Bandshirts oder T-Shirts mit witzigen Aufdrucken kauft und bestellt, kennt das Problem: Woher beziehe ich meine Shirts? Vor allem für Gamer und Geeks eine gute Frage, auf die sich schnell eine Antwort findet: Qwertee. Für alle, die den Flash-Sale Shop nicht kennen, hier eine Erklärung: Auf der Website ist jeder ein Designer. Jeder, der Grafiken macht, kann seine Shirt-Designs der Community zum Voting bereitstellen und hoffen, dass seine Grafik am meisten Stimmen bekommt. Ist das der Fall, wird einen Tag lang ein Shirt mit der Grafik des Designers verkauft. Einen Tag lang. Mehr nicht. (Mittlerweile schon, aber es geht ja um’s Grundprinzip.) Dadurch ist man natürlich gezwungen, sofort zuzuschlagen und ein Shirt zu bestellen, weil es sonst nicht mehr zu haben ist.

Continue reading

Vanity Unfair

youtube_barbie

“Ah, du machst YouTube Videos?” “Wie viel verdienste denn? Wie viel Klicks machstn?” “Also du bist ja viel weniger erfolreich als ich, ne…” diese und ähnliche Sätze häufen sich in letzter Zeit wie Motten in einem feucht-alten Sack Mehl. Seitdem das Phänomen YouTube seinen neuten Geburtstag feierte, scheint die Welt plötzlich durchzudrehen und völlig außer sich zu sein vor Ruhmfieber. Und auch die neueste Frage: “Wieso machst du überhaupt Videos? Das ergibt keinen Sinn, erfolgreich wirst du doch damit nicht?!” kommt immer häufiger. Die Antwort die ich immer auf Frage gebe ist: “Es macht mir Spass. Ich mache seit acht Jahren irgendwas mit Videos. Ich will damit kein Geld verdienen, aber es macht Spass.” Die Reaktion darauf? Ungläubige Gesichter.

Continue reading

The Pepper Hill

thepepperhill01

Demnächst wird sich in diesem Blog einiges um ein doch sehr spannendes Thema drehen, von dem ich bis vor kurzem noch so gut wie keine Ahnung hatte: Pfeffer. Mir wurde eine Geschenkbox von The Pepper Hill zum Testen zur Verfügung gestellt und gleich darauf begannen die Fragezeichen in meinem Kopf. Ja, Pfeffer – und was kann man damit alles machen? Es hieß also für mich auf zum nächsten Küchenbedarf um mir gleich mal Mörser und Stößel zu besorgen. Und ich wäre ja nicht ich, wenn ich nicht einige spannende Rezepte parat hätte.

Continue reading

Filofax Update

filofax_update

Seit ich das letzte Mal über meinen Filofax schrieb ist schon einige Zeit vergangen. Mittlerweile hat sich natürlich viel getan und ein neues Jahr steht an. Das heißt: Viel neues, viel um planen, viel neukaufen. Ich dekoriere und bastle ja schon das ganze Jahr seit etwa März an meinem Terminkalender und ich muss wirklich sagen: Seither bin ich sehr viel organisierter und besser im Umgang mit der wenigen Zeit, die ich so habe.

Continue reading